Translate

Freitag, 1. Februar 2013

16. Tag und Wiegetag

Hallo ihr lieben,

nun möchte ich euch noch erzählen, was beim Messen und Wiegen rausgekommen ist und euch auch noch eine kurze Vorstellung meines Tages geben.

Die Werte in Klammern sind die Veränderungen zur Vorwoche und "Gesamt" bezeichnet die Veränderung seit Beginn der Challenge.


Gewicht:                      54.1kg (-0,7kg) Gesamt: -1,5kg
Maße Oberarm:            27cm (+0,5cm) Gesamt: +2cm
Brust:                           92cm (-3cm) Gesamt: -2cm
Taille:                           65cm (-3cm) Gesamt : -3cm
Po:                               93cm (-1cm) Gesamt: -3cm
Hüfte:                           83cm (-1cm) Gesamt: -3cm
Oberschenkel:              57cm (-1cm) Gesamt: -1cm
Waden:                        34,5cm (-0,5cm) Gesamt: -0,5cm

Zum Frühstück habe ich das Ananas-Kokos-Müsli gemacht. Statt Cranberrys habe ich Heidelbeeren verwendet. Ich mag getrocknete Früchte nicht. Von den Heidelbeeren kommt die rötliche Färbung des Müslis auf dem Foto :). Lecker wars! Aber zu viel! Ich habe in den letzten Tagen gemerkt, dass die Müslis zu viel waren und ich sie nicht auf einmal essen konnte. Deswegen werde ich morgen nur 3/4 des Rezeptes machen, vielleicht muss ich auch noch weiter runtergehen (die Hälfte reicht vielleicht auch).

Kokos-Ananas-Heidelbeer-Müsli

Da ich ja heute doch nicht nach Düsseldorf gefahren bin, habe ich meine Bestätigung beim Prüfungsamt abgeholt und darauf war ich in der Bibliothek um Bücher für meine BA-Arbeit auszuleihen. Ich habe doch noch einiges zu meinem Thema da finden können! Zu Hause habe ich den Rest des Müslis aufgegessen und bin dann auch schon bald wieder los zu dem Treffen mit dem Bekannten. Wir haben 1 1/2h gequatscht und uns dann verabschiedet. Ich musste noch kurz in die Kaufhalle und dann gings nach Hause. Da habe ich den restlichen Quinoa-Salat gegessen und ein Apfel gesellte sich noch dazu - ich liebe Äpfel! (Und ich hab seit Beginn der Challenge keinen gegessen). Aber der war leider nicht so toll :(.

Danach war ich hauptsächlich faul, hab im Internet gesurft, telefoniert, bisschen fernsehen geschaut. Vorhin habe ich noch einmal in meinen Japanisch-Hefter geschaut und die ersten beiden Lektionen wiederholt.
(Ich wollte mir auch mal einen faulen Abend gönnen.)
Da der Freund heute spät kommt, wird jetzt noch ein bisschen getrunken und dann bald ins Bett gegangen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen