Translate

Montag, 21. Januar 2013

5. Tag


10.30 bin ich aufgestanden. Habe dann aufgeräumt, mir einen Matcha-Latte gemacht, heute zusätzlich mit Vanille. War ganz lecker, nur die Krümel störten etwas XD.
Dann habe ich es wieder geschafft, eine knappe halbe Stunde zu zeichnen.
Gegen 12Uhr habe ich mir den Firestarter mit Heidelbeere gemacht. Sehr lecker! Besonders wenn man noch ein paar ganze Heidelbeeren reinmacht!

Firestarter Heidelbeere

Ich war sehr überrascht – wir haben ja keinen „richtigen“ Mixer, sondern nur einen Stabmixer, aber der hat sogar das Eis klein bekommen (fragt sich nur, wie lange er das mitmacht XD), da hätte ich mir nicht die Mühe machen müssen, die Nüsse so klein zu schneiden... Ich muss ihm mehr zutrauen.
Danach gings an die Hausarbeit, bis abends 21.30 habe ich daran gearbeitet (und bin immer noch nicht fertig -.-), mit gelegentlichen Unterbrechungen wie z.B. dem fast einstündigen Kochens des Blumenkohl-Curry-Crunchs. Da ich mir davor aber noch einen Matcharinha gemacht habe, der doch sehr sättigend wirkte (und der Geschmack – wahnsinn! Limette ist einfach toll :)), habe ich nur ein paar Röschen gegessen und den Rest für morgen aufgehoben. Aber geschmacklich wars wieder super :) – gute Kombination!

Blumenkohl-Curry-Crunch

Matcharinha

Zwischendurch gab es noch 2 Mandarinen und 2 Nüsse.
Getränke: 1,5l Wasser, 1,5l grünen Tee und einen Matcha-Latte und einen Matcharinha.

Geschlafen habe ich letzte Nacht gut, bin auch sehr schnell eingeschlafen. Sonst geht es mir super, ich bin motiviert und sehr fleißig und freue mich schon auf den Sport morgen! (Von dem es heute mal eine Pause gab.)
Ich bin nur etwas ko vom vielen Konzentrieren und Arbeit schreiben. Ich werde heute bestimmt gut schlafen :D.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen